Du studierst gerade Soziologie im Bachelor oder Master und möchtest deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch ein Praktikum steigern? In diesem Ratgeber zeigen wir dir wie du das perfekte Praktikum für dein Soziologie-Studium finden kannst und was du bei der Wahl beachten solltest. Außerdem zeigen wir dir ein neuartiges Online Praktikum Konzept, welches du auch wunderbar neben deinem Studium absolvieren kannst.

Praktikum Soziologie: Wie finde ich den perfekten Praktikumsplatz?

Beim perfekten Praktikumsplatz passt einfach alles für Dich! Du kannst arbeiten, wenn Du wirklich Zeit hast, lernst viele neue Menschen kennen und erfährst viele neue Dinge über einen der vielen Berufe welche Dir Dein Studienfach eröffnet. Du kannst Dir im Bereich der Soziologie viele verschiedene Praktika aussuchen und hast immer die freie Wahl!

Wichtig für Dich ist es vor allem, dass Du den Beruf schon immer einmal ausprobieren wolltest. Man liest viel über mögliche Berufe, aber die richtige Dosis an Praxis bekommst Du nur in der Praxis. Das Praktikum soll Dir ein realistisches Bild von den Möglichkeiten und dem Alltag Deines neuen Berufes vermitteln.

Ein Praktikumsplatz muss nicht in der Nähe sein, aber eine gewisse räumliche Nähe ist natürlich bequemer. Du solltest unbedingt darauf achten, dass der Praktikumsplatz auch wirklich Deinen Vorlieben entspricht. Kaffee kochen und kopieren war gestern – Du willst als moderner Praktikant auch wirklich etwas erleben und den Beruf für Dich entdecken! Gerade wenn Du eine Übernahme nach dem Studienabschluss anpeilst, solltest Du das Unternehmen für Dein Praktikum genau unter die Lupe nehmen. Kleinere Unternehmen sind familiärer und man bekommt hier viel mit. Dafür bieten Dir große Unternehmen ein höheres Maß an Sicherheit und viele verschiedene Karrieremöglichkeiten.

Die Wahl des richtigen Praktika kann für Dich und Deinen künftigen Lebenslauf von entscheidender Bedeutung sein. Such deswegen zielgenau und lasse Dich in persönlichen Gesprächen überzeugen. Unternehmen suchen immer wieder engagierte und hochqualifizierte Mitarbeiter. Kenne Deinen Marktwert, trau Dich und lass Dich von der Begeisterung für einen Beruf anstecken! Wenn Du diese Ratschläge bei Deiner Suche immer beachtest, dann kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. Der nächste freie Praktikumsplatz ist schon für Dich reserviert. Die Auswahl ist gerade im Bereich Soziologie groß genug, sodass wirklich für jeden Geschmack eine passende Lösung vorhanden ist.

Welche Bereiche gibt es im Bereich Soziologie?

Soziologie ist ein sehr generalistisches Fach. Das mag abwertend klingen, ist aber in der freien Wirtschaft viel Wert. Als Soziologe kannst Du Zusammenhänge leicht erkennen und Veränderungen bewirken. Ob im Bereich der Personalführung, im Onlinemarketing oder in anderen Führungspositionen – Soziologie ist ein Studienfach mit vielen Mehrwerten.

Vor allem bei der Personalführung und im Marketing sind Soziologen sehr gefragt. Das ist auch naheliegend. Du beschäftigst Dich ja hauptsächlich mit Fragestellungen soziologischer Natur. Das sind Bereiche, die gerade bei der Führung von Menschen und im Marketing sehr gefragt sind.

Es gibt aber auch exotischere Aufgabenfelder zu entdecken. Die Spielebranche sucht immer wieder Fachkräfte, um ihre Spiele besser an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen. Auch eine Qualifizierung für Führungsaufgaben innerhalb eines Unternehmens, meist über einen Zwischenschritt als Unternehmensberater, ist für Dich immer denkbar.

Du musst nur den ersten Schritt wagen. Das tust Du am besten mit einem Praktikum Soziologie neben dem Studium her. Die hier erworbenen Qualifikationen wirken sich meist sehr positiv auf Deinen Lebenslauf aus.

Gerade für Soziologie-Studenten bieten die neuen Medien spannende Möglichkeiten. Viele Absolventen landen im Bereich Marketing oder gar Online Marketing. (Bildquelle: unsplash.com / Priscilla Du Preez)

Wie stehen die Jobchancen nach meinem Soziologie-Studium?

Die Chancen auf einen festen Job in der freien Wirtschaft sind sehr gut. Du hast ein gutes Studium mit einem guten Abschluss genossen. Dein Fachwissen ist vielseitig und Dein Verständnis für viele Bereiche des unternehmerischen und alltäglichen Alltags ist hervorragend.

Dadurch bist Du bei Unternehmen aus vielen Branchen mehr als begehrt. Diese Begehrtheit lässt sich noch steigen in dem Du regelmäßig Praktika durchführst. Dein theoretisches Wissen mit praktischer Erfahrung zu verbinden sorgt für eine massive Steigerung Deines Marktwertes.

Zudem nutzen viele Unternehmen ihre ehemaligen Werkstudenten als Reservoir für künftige Mitarbeiter. Wer in ein großes Unternehmen eintreten möchte, der sollte als Werkstudent anfangen. Hier hast Du einen ersten Einblick in den betrieblichen Alltag bereits gehabt und die Einarbeitungszeit wird dadurch deutlich verkürzt.

Auch Du profitierst davon und kannst oft ein höheres Einstiegsgehalt erwarten. Kurzum: Aus einem Praktikum kann schnell ein gut bezahlter Job für das ganze Leben werden!

Welche Praktika bieten sich im Bereich Soziologie an?

Soziologie ist, wie bereits erwähnt, ein sehr breit aufgestelltes Fach mit viel praktischem Nutzen. Du findest deswegen viele freie Stellen für ein Praktikum. Oftmals auch in Bereichen, an die Du am Anfang mit Sicherheit nicht gedacht hast. Anbei einige Ideen für Dich!

Online Marketing

Das Online Marketing ist das neue Marketing. Man hätte in der Überschrift auch Marketing im Allgemeinen schreiben können, aber Online Marketing trifft den wahren Sachverhalt schon eher. Fast alles im Marketing läuft heute über das Internet ab und ausgebildete Fachkräfte sind sehr begehrt.

Als Soziologe im Online Marketing bist Du auf der einen Seite Verkäufer, aber auch derjenige der über die Wirkungen der Kampagnen nachdenken muss. Du entscheidest anhand von betriebswirtschaftlichen Kriterien über die Inhalte und machst so Erfolge für Unternehmen möglich.

Junge Start-Ups und große Unternehmen suchen immer Studenten aus dem Fachbereich Soziologie als Werkstudenten oder für ein einfaches berufliches Praktikum. Hier sind die Chancen für Dich sehr gut!

Personalführung und Personalmanagement

Das hört sich auf den ersten Blick an wie Zeitarbeit, bloß aus der Perspektive des Arbeitgebers. Im Endeffekt läuft es auch oftmals darauf hinaus, dass Zeitarbeitsunternehmen Dich als Praktikant und Recruiter einstellen. In diesem Beruf bist Du mit vielen Menschen konfrontiert und musst teilweise schwere Entscheidungen treffen. Ein Job mit vielen Facetten!

Die Personalführung innerhalb eines Unternehmens benötigt ein hohes Fingerspitzengefühl. Dabei ist es völlig egal, ob Du für Dein Unternehmen oder für Kunden passende Mitarbeiter findest. Wichtig ist, dass Du über eine gute Kenntnis über die Menschen verfügst und ihre Potentiale entdecken kannst.

Das Personalmanagement ist eine sichere Art, um einen Einstieg in die Arbeitswelt zu finden. Hier lernst Du viele neue Menschen kennen, triffst schnell selbständig Entscheidungen und bist am Erfolg des Unternehmens beteiligt. Mehr kannst Du Dir eigentlich von einem Praktikum nicht wünschen!

Marktforschung

Marktforschung ist der klassische Beruf für Soziologen. Doch leider sind die Stellen hier begrenzt. Wenn Du nicht über einen sehr guten Studienabschluss, bzw. über sehr gute Noten verfügst hast Du leider schlechte Chancen. Doch dafür erwartet Dich ein spannendes und vielfältiges Berufsbild.

Die Marktforschung hat für Soziologen wenig mit Einzelgesprächen und Umfragen zu tun. Das sind nur Werkzeuge mit deren Hilfe Du besser arbeiten kannst. Vielmehr entwickelst Du tragfähige Konzepte, um Informationen zu beschaffen und zu kategorisieren.

Für Deine Kunden bist Du ein wichtiger Ansprechpartner und von Deiner interpretativen Fähigkeit hängen teilweise wegweisende Entscheidungen ab. Als erfahrener Marktforscher bist Du in allen Bereichen immer dabei. Von der Wissenschaft, bis hin zur freien Wirtschaft sind gute Marktforscher heiß begehrt!

Weitere Praktika-Möglichkeiten

Wenn Du Deinen Lebenslauf aufpeppen möchtest, dann hast Du mit Deinem Studium gute Chancen auf einen Praktikumsplatz. Fast in allen Branchen sind Soziologen gefragt und begehrt. Für Dich eine ideale Möglichkeit, um einmal in das praktische Berufsleben einzusteigen.

Mit einem Praktikum kannst Du Deinen Lebenslauf aufwerten und mit ein wenig Glück eine völlig neue Karriere beginnen. Die rechtzeitige Suche nach einem guten Platz ist deswegen entscheidend.

 

Wann bietet sich ein Praktikum im Bereich Soziologie an?

Schon während des Studiums kannst DU beginnen die ersten beruflichen Erfahrungen zu sammeln. Im Bachelor-Studium hast Du die Chance einmal bei Null anzufangen. Hier kannst Du verschiedene Berufsfelder ausprobieren und Dich so qualifizieren.

Spätestens im Master-Studium solltest Du dann einen beruflichen Schwerpunkt gefunden haben. Du kannst natürlich immer noch wechseln, aber viele Unternehmen schätzen eine gewisse Kontinuität. Ein Praktikum kannst Du grundsätzlich immer machen. Während des Studiums ist es immer möglich und die Unternehmen passen sich Deinem Stundenplan an. Nach dem Studium kannst Du ein Gap-Year einplanen in welchem Du Deine berufliche Zukunft planst.

Eine attraktive Alternative ist ein Online-Praktikum. Hier lernst Du alles was Du auch in einem Unternehmen lernen würdest. Nur bleibst Du dabei in den eigenen vier Wänden und bist trotzdem ein wertvoller Mitarbeiter. Eine ideale Alternative während des stressigen Studienalltags. Mit einem guten Praktikumszeugnis stehen Dir alle Türen und Tore offen. Finde mit einem Praktikum schnell und einfach den Beruf Deiner Träume. Daneben lernst Du noch viele nette Menschen kennen und kannst Dich auf vielen Ebenen qualifizieren!

Bildquelle: unsplash.com / Priscilla Du Preez