Du studierst gerade Sportmanagement im Bachelor oder Master und möchtest deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch ein Praktikum steigern? In diesem Ratgeber zeigen wir dir wie du das perfekte Praktikum für dein Sportmanagement-Studium finden kannst und was du bei der Wahl beachten solltest. Außerdem zeigen wir dir ein neuartiges Online Praktikum Konzept, welches du auch wunderbar neben deinem Studium absolvieren kannst.

Sportmanagement verbindet Sport-spezifische Interessen und Begeisterung für Bewegung mit Sportökonomie, Betriebswirtschaft, Marketing und Führungsaufgaben. Das Sportbusiness erfordert theoretische Kenntnisse in Management, Eventstrategien, Handel, Wirtschaftswissenschaft und Vereinsverwaltung. Nebenbei sind praktische Erfahrungen karrierefördernd für dich: Ein studienbegleitendes Praktikum im Sportmanagement bietet sich daher an.

Die Professionalisierung der Sportbranche und die steigende Zahl an Fitness-Studios, Rehakliniken, Sportmarken, Vereinen und Dienstleistern rund um den Sport lässt die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern ansteigen. Der bedeutende Wirtschaftssektor Sport benötigt in der heutigen Zeit immer mehr gut ausgebildete, vielseitige Sportmanager. Um dir nach der Uni den Start in das Berufsleben zu erleichtern, kannst du während der Studienzeit schon viele praktische Erfahrungen sammeln.

Praktikum Sportmanagement: Wie finde ich den perfekten Praktikumsplatz?

Hast du dich für den Studiengang Sportmanagement entschieden, bist du vermutlich bereits selbst in einem oder mehreren Vereinen sportlich aktiv. Du kennst viele Aktive, bist in sozialen Netzwerken unterwegs und hältst dich regelmäßig in Vereinsheimen, Sportgeschäften oder bei Sportveranstaltungen auf. Es liegt nahe, sich im örtlichen Verein nach einem Praktikumsplatz umzuschauen, eigene Kontakte oder das schwarze Brett zu nutzen.

Läufer

Das Fels Sportmanagement ist ehr vielfältig. Es dürfte also kein Problem für dich sein, genau den passenden Praktikumsplatz für dich zu finden. (Bildquelle: pexels.com / Snapwire)

Im Internet kannst du dich ausgiebig über dein künftiges Berufsfeld informieren und in zahlreichen Jobbörsen werden freie Plätze für Praktika angeboten. Welcher Praktikumsplatz für dich der richtige ist, findest du am leichtesten in persönlichen Gesprächen mit den Arbeitgebern heraus. Im Bereich Sportmanagement sind Auswahl und Einsatzgebiet vielfältig: Überlege dir vorher gut, in welches Arbeitsumfeld du gerne einsteigen möchtest.

Moderne Arbeitsweise: Das Online Praktikum

Hast du schon einmal über ein Online Praktikum nachgedacht? In deinem Praktikum möchtest du einen guten Einblick in künftige Tätigkeiten bekommen, praktische Fähigkeiten für deinen Beruf erwerben, Neues dazulernen, Spaß und geschulte Betreuung an deiner Seite haben. Ein dreimonatiges Online Praktikum im Sportmanagement verbindet deine Ansprüche mit den künftigen Anforderungen an dein Berufsfeld. Und das Beste: Es ist jederzeit neben dem Studium von Zuhause aus möglich, du verlierst keine wertvolle Zeit, die du für das Studium und deine Sportaktivitäten nutzen kannst.

Welche Bereiche gibt es im Sportmanagement?

Aus dem anfänglichen Hobby seinen Beruf zu machen: davon träumen viele Menschen, vor allem aktive Sportler. Ein Sportstudium zu absolvieren, bedeutet schlichtweg einen Traum zu verwirklichen. Doch Vorsicht! Während das Studium der Sportwissenschaften fokussiert ist auf Trainingsabläufe, Bewegungswissenschaft und Sport in der Praxis umfassen die Studieninhalte des Studienganges Sportmanagement Teile aus der Sportwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Marketing und zeitgemäße Mechanismen der Medienlandschaft.

Das Sportmanagement-Studium grenzt sich deutlich von einem Studium der Sportwissenschaften ab. Ein Sporteignungstest ist im Sportmanagement im Vergleich zu Sportwissenschaften nicht notwendig. Als Sportmanager qualifizierst du dich für Führungsaufgaben in der Verwaltung sportlicher Organisationen, für das Management kommerzieller Sportbetriebe,Vereinsmanagement oder Events im Profisport.

Im Sportmanagement lernst du den boomenden Wirtschaftssektor der Sportbranche kennen und kombinierst kaufmännisches Wissen mit deiner Sportbegeisterung. Als studierter Sportmanager kannst du im Medien- und Eventmanagement, im internationalen Sportmanagement, in der Sportmedizin, der Gesundheits- und Werbepsychologie, in Sportverbänden oder Vereinen, in einer Sportagentur oder der Organisation und Verwaltung zum Einsatz kommen. Du siehst: Die Einsatzgebiete in der Sportbranche sind so vielfältig wie die Sportarten.

Das jeweilige Aufgabenfeld eines Sportmanagers ist stark vom Tätigkeitsfeld und Einsatzbereich abhängig. Du kannst dich für eine Karriere bei einem Sportartikelhersteller entscheiden, als Spielerberater tätig werden oder im Sportrecht und Sponsoring deine Träume verwirklichen. Public Relations, Marketingstrategien und die neuesten Online Konzepte gehören im Sportmanagement zum Alltag. Ein Online Praktikum Sportmanagement spielt dir in die Hand.

Wie stehen die Jobchancen nach meinem Sportmanagement-Studium?

Da die Sportbranche in den letzten Jahren zu den größten Wirtschaftssektoren zählt, sind die Jobchancen nach dem Sportmanagement-Studium groß. Der Beruf mit Zukunft hält für Absolventen eine breite Palette unterschiedlicher Aufgabengebiete bereit. Gut ausgebildete Sportmanager mit theoretischer Ausbildung plus einer möglichst großen Vielfalt an unterschiedlicher Erfahrung aus einem Sportmanagement Praktikum sind besonders gefragte Arbeitnehmer.

Die Jobchancen im Bereich Sportmanagement sind ausgesprochen gut, mit absolvierten Praktika stehen die Chancen noch besser. Kannst du praktische Erfahrungen in deinem Lebenslauf vorweisen, sind deine Optionen und Möglichkeiten ungleich größer. Du solltest über Weiterbildungen schon neben deinem Studium nachdenken und alle Wege zu einem breit gefächerten, neuzeitlichen Wissen ausnutzen.

Interessierst du dich für einen speziellen Aufgabenbereich, sind Kenntnisse aus einem berufsnahen Praktikum Gold wert. Dein künftiger Arbeitgeber sieht sofort, dass du mit Leidenschaft und Einsatzbereitschaft für deine Aufgabe lebst. Je mehr praktische Erfahrungen du dir während deines Studiums aneignest, desto höher kannst du ebenfalls deine Gehaltsvorstellungen ansetzen.

Welche Praktika bieten sich im Bereich Sportmanagement an?

Die weiter oben genannten Einsatzbereiche sind gleichermaßen vielfältig wie die Anzahl freier Praktikumsplätze im Bereich Sportmanagement. Einige der interessantesten und lukrativsten Praktika haben wir dir übersichtlich zusammengestellt. Die Auflistung aller angebotenen Praktika ist auf Grund der Vielzahl nicht möglich.

Online Marketing

Effektives und innovatives Online Marketing ist in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung eine der spannendsten Aufgabenbereiche im Management. Die professionelle Vermarktung im WorldWideWeb ist unerlässliches Mittel zur weltweiten Verbreitung von Produkten und Dienstleistungen geworden – auch in der Sportbranche. Ein Sportmanagement Praktikum im Bereich Online Marketing ist eine einfallsreiche Idee für den richtigen Schritt in eine zukunftsweisende Richtung.

Dein gewähltes Studienfach ins Management gibt den einzuschlagenden Weg regelrecht vor: Als Marketing Manager oder Chef deiner Mannschaft, deines Vereines oder verschiedener Sportartikelunternehmen musst du dich in den Bereichen Social Media und Online Marketing einfach auskennen. Ein Praktikum ist noch keine Entscheidung für deine feste Berufswahl, das Wissen aus dem Online Praktikum Sportmanagement bringt dich aber auf jeden Fall ganz nach vorne.

Im Online Praktikum unterstützt du Sportvereine und Verbände in der digitalen Transformation. Auch der Aufbau von Sport-Crowdfunding-Netzwerken gehört in den Aufgabenbereich Online Marketing. Sprachlich guter Content und grafische Gestaltungen mit kreativen Ideen sind bei Online-Marketing-Kampagnen gefragt.

Sport- und Eventmanagement

Mit der Planung, Organisation und Durchführung von sportlichen Ereignissen und Großveranstaltungen beauftragte Unternehmen setzen oftmals Praktikanten zur Unterstützung der Projektleiter ein. Internationale Hochleistungssportler aus Fußball, Handball, Radrennsport oder Marathonläufen und mehrere tausend Zuschauer müssen in unvergesslichen Events passende Rahmenbedingungen vorfinden.

Team

Im Sportmanagement wirst du viel mit Menschen zu tun haben. Teamgeist ist hier ganz wichtig. (Bildquelle: pexels.com / rawpixel.com)

Zu den Aufgaben des Praktikanten gehören die Konzeption der Rahmenprogramme, Sponsorenakquise, Vermarktung, Koordination und Steuerung der Caterings. Ein Praktikant im Eventmanagement ist maßgeblich an der Durchführung der Veranstaltungen beteiligt. Eine spannende Aufgabe mit angemessener Handlungsfähigkeit in Stress-Situationen.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Ziel eines solchen Praktikums ist es, gesundheitsförderndes Verhalten der Mitarbeiter anzuregen, die Schaffung eines gesundheitsgerechten Arbeitsplatzes nach ergonomischen Erkenntnissen, Sport und Bewegung. Immer mehr große Unternehmen setzen speziell geschulte Mitarbeiter zur Konzeption und Umsetzung der Gesundheitsangebote ein.

Du interessierst dich für einen gesunden, sportlichen Lebensstil und deine Stärke ist Kommunikation? Das Aufgabenfeld umfasst die Optimierung von präventiven Angeboten zur Förderung der Gesundheit, Online Marketing und Dokumentation der Angebote und die durchführende Mitarbeit am Standort der Firma. Schwerpunkt in diesem Praktikum des Sportmanagement ist Gesundheitsökonomie.

Einkauf für Sportartikel

In diesem Bereich bist du zuständig für die Planung des Sortiments und die Disposition der einzukaufenden Sportartikel. Das Praktikum wird sowohl in Online Shops angeboten als auch in Fachgeschäften für Sportartikel: Trendanalysen und administrative Aufgaben bestimmen den Arbeitsalltag. Produkt- und Lieferstammdaten werden über Computerprogramme verwaltet und die Arbeit im Sportartikellager ist dir nicht fremd.

Sportreporter

Dein Traum ist es, einmal bei einer Live-Reportage aus einem Bundesliga-Stadion dabei zu sein? Die Berichterstattung von namhaften Sportveranstaltungen gehört neben tagesaktuellen Sportberichten zu den Aufgaben eines Sportreporters. Die Arbeit umfasst Journalismus und Nachrichtensendungen in der Kategorie Sport, sowie Redaktionsabläufe und digitale Schnittsysteme.

Wann bietet sich ein Praktikum im Bereich Sportmanagement an?

Ein Praktikum Sportmanagement kann jederzeit absolviert werden. Praktische Erfahrungen in den unterschiedlichen Jobmöglichkeiten kannst du nicht genug sammeln. Ob du ein Praktikum für wenige Wochen machen möchtest oder über einige Monate, bleibt dir und deinem Zeitplan überlassen.

Sinnvoll ist es, verschiedene Praktika bereits während deines Studienganges abzuleisten. Deine Jobchancen auf dem Arbeitsmarkt im Anschluss an dein Studium erhöhen sich dadurch. Du hast die Möglichkeit, ein freiwilliges Praktikum in einem Betrieb während deiner Semesterferien zu machen.

Gap-Year

Nach Abschluss deines Studiums kannst du selbstverständlich ein Praktikum in einem Gap-Year absolvieren. Während eines Auslandsaufenthaltes in dem „Lückenjahr“ zwischen zwei Lebensabschnitten sammelst du neue Erfahrungen und bildest dich mit Hilfe des Online Praktikums in der ereignisreichen Zeit weiter. Hab Mut zur Lücke!

Fazit

Ein Praktikum in Sportmanagement ist genauso lohnend und wichtig wie das Studium selbst. Du erhältst Einblick in die zahlreichen Berufsfelder und profitierst von deiner praktischen Erfahrung. Jobchancen steigen, Theorie und Praxis rücken einander näher.

Digital Minds bietet allen Studierenden das besondere Konzept eines ausgefeilten Online Praktikums. Flexibel und ortsungebunden kannst du die Welt des modernen Online Marketings erobern und bleibst in der digitalen Zukunft konkurrenzfähig.

Bildquelle: unsplash.com / Braden Collum